Klaus Weidenbach
Da hat wohl noch jemand eine "Zuwendung" aus Redmond erhalten. :headdesk

heise open: LiMux: Linux in München unter politischem Beschuss



Das Vorzeigeprojekt für Linux in der Verwaltung trifft vermehrt auf Kritik: Der neue Münchner Oberbürgermeister moniert, dass freie Software "gelegentlich den Microsoft-Anwendungen hinterherhinke", sein Vize hadert mit dem "ganzen Thema LiMux".
#^