Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
Ignorantia legis non excusat
Jeder Bürger wird von Ordnungsamt oder Polizei auf diesen Sachverhalt hingewiesen wenn man versucht sich aus einem kleinen Bußgeld herauszureden und diese unverschämten Rechtsstaatsfeinde aus Kanzleramt, Regierung und BND ziehen da so ein Theater ab und erklären sich bereits für unschuldig und die Sache für aufgeklärt. :facepalm
Ich habe ja schon gelernt und verstanden und auch eingesehen, dass es im Rechtssystem nicht unbedingt um Gerechtigkeit geht, sondern um den Rechtsfrieden, aber ich denke auch dieser ist hier bereits mehr als nur über-strapaziert.

heise online: NSA-Ausschuss: "Es wird gemauert und vernebelt"


Die Opposition hält Berichte von BND-Verantwortlichen, dass sie die Behördenspitze und das Kanzleramt nicht über die brisanten NSA-Spionageziele informiert hätten, für unglaubwürdig. Auch der SPD scheint noch nicht alles schlüssig.

:headbang :headbang :headbang
#^
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
Deprimierend, aber ein sehr gute Zusammenstellung der DW.

DW.DE: Journalisten unter Druck | DW.DE


Sonderseite zum Internationalen Tag der Pressefreiheit, 3.Mai

Zur Lage der Pressefreiheit
Kritischen Journalisten drohen weltweit staatliche Repression, Zensur, Folter, Tod. Unsere Gastautoren beschreiben, unter welch lebensgefährlichen Bedingungen sie arbeiten und warum sie trotzdem nicht aufgeben.



Also in English

DW.DE: Fighting for press freedom | DW.DE



#Freedom of the press
#^
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix

Thejakartapost: Eight drug convicts executed


Ignoring an international outcry and a global chorus of pleas for clemency, the government executed at midnight on Tuesday eight drug convicts on ...

DW.DE: Opinion: Indonesia executions are a mockery of justice | Opinion | DW.DE | 28.04.2015


Indonesia has executed eight prisoners on death row convicted of drugs offenses. President Joko Widodo only had the moral high ground briefly after his election. Now he has lost it, writes DW's Grahame Lucas.

#IStandForMercy #Bali9
#^
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
100 AIs playin Freeciv

Freeciv: The Battle of 100 Freeciv AIs | Freeciv-web blog (freecivweb)





This is the story of an epic battle of 100 Freeciv artificial intelligence (AI) players fighting on a very large map with 20.000 tiles! The results, statistics and the winning AI of the game can be found here: 

Freeciv: http://play.freeciv.org/blog/battle-of-100-freeciv-ais/

Statistics including player scores, population, gross national product, military u...
#^
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
Ein ziemlich interessanter Beitrag über #ownCloud 8 Enterprise aus der Sicht eines #SharePoint MVP.

Sharepointsocial: Produkt Analyse ownCloud 8 | SharePoint Social (Michael Greth)


« SharePoint Lounge by MindBusiness am 15.4.2015 Apr 10 2015 Unternehmen und die Cloud – ein zwiespältiges Verhältnis, zumal in Deutschland. Das Schlagwort von der  „neuen Art zu Arbeiten“ macht die Runde. Die IT-Abteilungen in Unternehmen sehen sich mit den Anforderungen der Anwender konfrontiert, die überall und mit jedem Gerät  Zu...
#^
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
VPS host server down once again
Last night my VPS hoster had again problems and my machine stopped. Reboot was not possible because hard disks have gone away which is also the problem why my machine stopped in first place. In December there was the same problem already.
One hour after I contacted support today they first gave status update online. They still have no own monitoring of their infrastructure after the last incident? :-/

Df: domainFACTORY Status


JiffyBox Server 252 (vmhost-2-2-1-2) nicht verfügbar
Ticket eröffnet: 20.02.15, 09:29 Uhr
Behoben: 20.02.15, 10:10 Uhr
Aufgrund eines technischen Problems ist derzeit unser JiffyBox Server 252(vmhost-2-2-1-2) nicht verfügbar. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Problemlösung.
Wir bedauern diese Beeinträchtigung und bitten für die entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.
Letzte Aktualisierung: 20.02.15, 10:10 Uhr
#^
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
Opioid-Analgetika
codeine (C18H21NO3) --> liver --> morphine (C17H19NO3)
How does my liver know to take one carbon and two hydrogens? o_O

Always fascinating to see that modern medicine is only curing side-effects and the body still has to do all the work to fight an infection. And pharma industries makes billions and claims to "heal". :facepalm

Let's see if this helps better than the old homespun remedies I tried in the last few days.
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
Ein Häuschen mit Garten für Familien
Was läuft eigentlich falsch mit dem Wohnungsbau und Wohnförderungsmaßnahmen in Bonn und ich nehme an in vielen anderen Gegenden auch?

In Bonn gibt es zum Beispiel städtische Wohnungsbauprojekte die Sozialwohnungen schaffen sollen enden aber auf merkwürdiger Weise in Luxuswohnungen, Pflegeheime die schließen und Luxuswohnungen dort gebaut werden, oder was ist mit dem Gelände der ehemaligen Tschechischen Botschaft in Ippendorf wo massenweise schicke neue Wohnungen errichtet wurden von denen aber noch immer mindestens 3/4 leer stehen weil die Preise sich kaum jemand leisten kann. An der Lage kann es zumindest nicht liegen, die ist schon ziemlich gut.

Aber gerade aus aktuellem Anlass mein neues Lieblingsthema: Erbbaurecht

Dies sagt juris zum Thema, bringt mir aber nicht wirklich viel in der praktischen Auseinandersetzung mit dem Thema:

Gesetz über das Erbbaurecht (Erbbaurechtsgesetz - ErbbauRG)


"Erbbaurechtsgesetz in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 403-6, veröffentlichten bereinigten Fassung, das zuletzt durch Artikel 4 Absatz 7 des Gesetzes vom 1. Oktober 2013 (BGBl. I S. 3719) geändert worden ist"
Haben wir eigentlich mittlerweile auch Rechtsanwälte unter uns?

Die Stadt Bonn stellt unter anderem folgende Informationen bereit wenn man ein städtisches Baugrundstück erwerben möchte:

Information zu Bewerbungen um ein Baugrundstück der Bundesstadt Bonn



Naja, der

Bonn: Bürgermeister

wiederholt eigentlich nur die Infos der Stadt, aber hört sich doch erst mal ganz gut an möchte man meinen:
Jürgen Nimptsch, Bürgermeister Bundesstadt Bonn wrote:
Für die Übertragung eines Erbbaurechtes sind jedoch folgende Voraussetzungen zwingend erforderlich:
. es muss mindestens ein (minderjähriges) Kind im Haushalt leben,
. der Bewerber darf nicht bereits über Grundeigentum verfügen, das zur Wohnnutzung geeignet ist,
. bestimmte Einkommensgrenzen müssen eingehalten werden.

Mal sehen, was sagt denn Wikipedia noch so zum Erbbaurecht:

Wikipedia: Erbbaurecht – Wikipedia


Die Einführung des Erbbaurechts sollte den Wohnungsbau fördern, indem einerseits sozial schwächeren Bevölkerungsschichten die Möglichkeit zum Bauen gegeben werden sollte, und zugleich ein Instrument zur Bekämpfung von Bodenspekulationen schaffen.
Das alles macht eine Junge Familie doch erst mal ganz optimistisch.

Wie die Stadt mit ihren Vorgaben aber auf die abstruse Idee kommt, dass eine junge Familie mit Kindern, ohne bisheriges Wohneigentum und wo zwei Vollzeit-Täge mehr verdienen als die Einkommensgrenzen einfach mal so um die €225000 (angenommener Preis des Hauses auf dem Erbbaugrundstück) bar auf den Tisch legen können um einen bestehenden Vertrag mit den alten Konditionen (zugegebenermaßen lächerliche hundert Euro pro Jahr) übernehmen zu können erschließt sich mir auch nach längerem überlegen nicht. Die Alternative wenn man so ein Projekt über eine Bank finanzieren muss zieht eine Vertragsanpassung mit sich welche dann unter anderem schlappe €600 pro Monat Erbpacht umfasst! Dies ist dann natürlich zusätzlich zu den Raten um den Kredit für das Haus abzubezahlen. Eine sehr merkwürdige Form einer Förderung sozial schwächerer Bevölkerungsschichten. Aber natürlich bietet die Stadt das Grundstück ja auch zum Kauf an. Kostet auch nur rund €320000, was das Gesamtprojekt auf astronomische €550000 katapultieren würde. Entweder hat die Stadt sehr merkwürdige Vorstellungen wie man junge Familien fördern kann oder verstehe ich etwas falsch? o_O Kann sich so etwas jemand aus der viel umworbenen Mittelschicht überhaupt noch leisten? Oder bin ich schon so tief in der finanziellen Unterschicht angelangt? Wenn ich eine ganz böse Rechnung aufstellen wollte und die Elternbeiträge an die Stadt, Essensgelder, Kindergartenkosten, Musikunterricht, Sportvereinsbeiträge für die Kids, usw. käme ich zwar nicht ganz auf die monatlichen Kosten für die Erbpacht, aber doch in eine Richtung wo man sagen könnte, dass es möglich wäre zu finanzieren. :-! :facepalm

Mit solchen Maßnahmen kann man bestimmt wunderbar sozial schwächere Bevölkerungsschichten unterstützen und Bodenspekulationen werden so auch bestimmt sehr nachhaltig bekämpft wo der Quadratmeterpreis über die letzten zehn Jahre doch um schlappe €100 gestiegen ist. :facepalm
Von den Zielen die mit dem Erbbaurecht wohl mal angedacht waren bleibt wohl nicht viel übrig, da welche pleite Stadt wird es sich schon leisten können unter den aktuellen Bedingungen erschwingliche Erbpachtzinsen für schwächere Bevölkerungsschichten zu nehmen, wenn man das Grundstück doch auch direkt verscherbeln und die Stadtkasse kurzfristig manipulieren kann.

Nagut, wenn ich mir die Preise bei solchen Immobilienportalen im Netz ansehe ist das sogar noch fast ein Schnäppchen. Da findet man auch ähnliche Objekte für über €800000. :-!
#^
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
I love FLUIDTEMPLATE's new partialRootPaths and layoutRootPaths since TYPO3 CMS 6.2. I just forget EVERY time the reversed order of them. ;-)
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
OGS Elternbeiträge Deckelung aufgehoben
WTF?!? :facepalm

Bonn: Stadt Bonn - Deckelung der OGS-Elternbeiträge ist aufgehoben

Bis maximal 170 Euro pro Monat und pro Kind können die Eltern künftig zu den Kosten der Offenen Ganztagsschulen herangezogen werden. Dies geht aus einem Runderlass hervor, den die Landesregierung heute herausgegeben hat.

:headbang :headbang :headbang
Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch wrote:
„Endlich! Dafür haben wir uns seit langem eingesetzt. Das hilft uns in der Debatte vor Ort erst einmal. Wir werden jetzt in Ruhe ausrechnen, was genau diese Änderung für die Stadt, die Träger und die Eltern bedeuten kann.“
Bedeuten tut es, dass Kindergarten und Schule der grösste monatliche Ausgabenposten bald sind. :-!
#^
Klaus Weidenbach
1 year ago from Red Matrix
Personal Finance Manager
Since yesterday I am looking on some personal finance manager tools for Linux. I need to track bit more in which areas we spent our money. I cannot believe that the 2nd biggest asset after living costs is kindergarten and all the fees and bills we have to pay for our kids. o_O The spreadsheet I started two weeks ago is not working well for this, so I am looking for a better solution. I have worked with #KMyMoney for some time before, but 8-10 years ago. On my current distribution I also found #HomeBank and #Skrooge what I have heard much about in the last time.

HomeBank is a simple program with most features you would expect, but it just feels too alien on my KDE desktop. Also the imports are just the basic ones.

Skrooge is bit more powerful and also integrates into my desktop much better. Interesting dashboard and nice looking. It has quite many imports and also a KMyMoney import. Had some crashes and I was missing a feature to import my transactions directly from my bank.

KMyMoney I already used several years ago. It is still the most powerful tool from the ones that I looked at and the only one with HBCI to directly download my bank transactions from the bank. Because I used it before the usage felt directly common and also the only one to import my bank transactions. I think I will go with KMyMoney again.

Last night I also played a bit with Android's GnuCash on my Jolla phone. I think I can use this to track my cash expenses on the go and import them later to KMyMoney. But this workflow I need to test bit more, especially how to map accounts and categories between these two.

What tools do you use? Any other recommendations or workflows?
Klaus Weidenbach
2 years ago from Red Matrix
:-(

InfoWorld: The beginning of the end of the private mail server (Paul Venezia)


Thanks to overzealous filtering by mail relays, the small mail server is becoming an endangered species
#^
Klaus Weidenbach
2 years ago from Red Matrix
Why Jolla reaches it's crowd funding tablet goal, but #Vivaldi and #Improv failed. :confused

IndieGoGo: Jolla Tablet - world's first crowdsourced tablet


Be a part of making the world’s first people powered tablet, running Sailfish OS 2.0.
#^
(((Arthur Schiwon)))
2 years ago from Diaspora
Well, Jolla has a far better funding, a lot of in-depth know-how in many areas and really a lot of excellenct people, next to software that has gone many cycles before.
Klaus Weidenbach
2 years ago from Red Matrix
Let's Encrypt

Letsencrypt: Technology





Let’s Encrypt is a free, automated, and open certificate authority brought to you by the Internet Security Research Group (ISRG).
Could not find statements of the "established" CAs yet.
#^
Klaus Weidenbach
2 years ago from Red Matrix
air-gap?
Oh I like these modifications.

Bgu: How to leak sensitive data from an isolated computer (air-gap) to a near by mobile phone - AirHopper | Cyber Security Labs @ Ben-Gurion University of the Negev





Submitted by Cyber Security ... on Tue, 28/10/2014 - 09:22 Security researcher Mordechai Guri with the guidance of Prof. Yuval Elovici from the cyber security labs at Ben-Gurion University in Israel presented at MALCON 2014 a breakthrough method (“AirHopper) for leaking data from an isolated computer to a mobile phone without the presence of a ne...
#^
Klaus Weidenbach
2 years ago from Red Matrix
"Das geht gar nicht"
ääääääääääääääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh?!?!?!?!?!? o_O :shrug o_O :shrug

heise online: NSA-Skandal: US-Unternehmen dürfen in Deutschland überwachen




Dutzenden US-Unternehmen hat das Auswärtige Amt erlaubt, in Deutschland Netzwerke nachrichtendienstlich zu analysieren. Damit wurden die der US-Armee gleichgestellt und helfen offenbar mit Vorarbeit zum US-Drohnenkrieg.
:headbang :headbang :headbang

Ich glaub ich brauch jetzt erst mal eine Woche ohne Internet.
#^
Klaus Weidenbach
2 years ago from Red Matrix
Encryption Browser Extensions?
If you need a browser extension so you can use PGP in a webmailer, why not get IMAP and use your mail program? o_O

Kolab: Our Wish List for Encryption Browser Extensions | Kolab.org Community

PGP encryption is one of the most frequently requested features for Roundcube and for good reasons more and more people start caring about end-to-end encryption in their everyday communication. But unfortunately webmail applications currently can’t fully participate in this game and doing PGP encryption right in web-based applications isn’t a s...
How did people read their emails before there was a browser and webmailer?
#^
Klaus Weidenbach
2 years ago from Red Matrix
WAVE

Webaim: WAVE Web Accessibility Tool

WAVE is developed and made available as a free community service by WebAIM. Originally launched in 2001, WAVE has been used to evaluate the accessibility of millions of web pages.
#^
Tobias
2 years ago from open socialverse
tested it with a couple of URLs but the result was always "Forbidden"
Klaus Weidenbach
2 years ago from Red Matrix

DW.DE: German Book Trade Peace Prize for virtual reality pioneer Jaron Lanier | News | DW.DE | 12.10.2014


American Jaron Lanier, who is heralded as one of the pioneers of virtual reality, has received one of Germany's most prestigious publishing prizes. The ceremony took place on the last day of the Frankfurt Book Fair.
#^
Klaus Weidenbach
2 years ago from Red Matrix
Pay per WTF :-)

BBC News: Comedy club charges 'per laugh'

A Spanish comedy club is experimenting with a charge-per-laugh scheme using facial recognition software to monitor each member of the audience.

YouTube: PAY PER LAUGH -The CYRANOS McCANN Woldgroup Europe Barcelona Cannes Lions 2014 Winner (Brand Buffet)

#^
older